AK Bildung & Wirtschaft

Die Grundlage für jede funktionierende Wirtschaft ist Bildung. Aus diesem Grund befassen wir von den Wirtschaftsjunioren uns in diesem Arbeitskreis mit der Bildung von Menschen. In erster Linie bedeutet dies, jungen Menschen den Einstieg in die Arbeitswelt zu erleichtern oder überhaupt zu ermöglichen. Dazu gibt es einige Projekte bei den Wirtschaftsjunioren Regensburg in denen sich junge Unternehmer und Führungskräfte engagieren, um unserem Nachwuchs von morgen diesen Weg zu ebnen.
Neben der Förderung von jungen Menschen steht das Wort Bildung natürlich auch im Zusammenhang mit dem Thema lebenslanges Lernen. Die Wirtschaftsjunioren tragen mit ihren Ressourcen, ihrem Wissen und ihren Erfahrungen bei vielen Projekten zur Weiterentwicklung der Gesellschaft bei.


Folgende Projekte bieten euch die Möglichkeit aktiv mitzuwirken:

„WWW“ Wirtschaftswissen im Wettbewerb
Wir suchen Deutschlands schlauesten Schüler. Dafür gehen wir mit unserem Wirtschaftsquiz „Wirtschaftswissen im Wettbewerb“ (WWW) einmal im Jahr an die Schulen und testen das Wissen der Neuntklässler. Rund 25.000 Schüler beantworten die Fragen aus den Bereichen Wirtschaft, Internationales, Finanzen und Digitalisierung. Wir wollen damit das Interesse für Wirtschaft bei den Schülern wecken, wirtschaftliche Zusammenhänge vermitteln und zur Verzahnung von Schule und Wirtschaft beitragen. Damit wollen wir die Schüler auch schon für das Unternehmertum begeistern.

 

„Ausbildung-Ass“
Wir zeichnen Deutschlands beste Ausbilder aus. Mit dem Ausbildungs-Ass ehren wir jedes Jahr Betriebe und Initiativen, die sich besonders engagiert und nachhaltig um ihre Auszubildenden kümmern. Unter der Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie vergeben wir den Preis gemeinsam mit den Handwerksjunioren, der INTER Versicherungsgruppe und unseren Partnern „handwerk magazin“ und „Der Handel“. Der Preis ist mit 15.000 Euro dotiert.,Mit dem Ausbildungs-Ass wollen wir gemeinsam mit den Junioren des Handwerks sowie unseren Partnern das Engagement von Unternehmen und Initiativen würdigen, deren besonderes Augenmerk auf der Qualität und Quantität von Ausbildungsaktivitäten liegt.

Wir suchen Unternehmen, Betriebe, Institutionen, Schulen und Initiativen, die einen Beitrag zur Schaffung neuer Arbeitsplätze leisten und Jugendliche in besonderer Weise dabei unterstützen, den Weg ins Berufsleben zu finden.

Das Ausbildungs-Ass wird in drei Kategorien vergeben: 

  • Unternehmen aus Industrie, Handel oder Dienstleistung
  • Unternehmen des Handwerks
  • außer-, überbetriebliche oder schulische Ausbildungsinitiativen (kein Innungen)


Azubi für 1 Tag“
Ein Tag Azubi ist ein bundesweiter Aktionstag der Wirtschaftsjunioren Deutschland, bei dem junge Menschen für einen Tag in Unternehmen eingeladen werden und ein Berufsfeld ausprobieren können. Der Aktionstag ist Teil des Gemeinschaftsprojekts JUGEND STÄRKEN: ZUKUNFT GESTALTEN, das wir mit dem Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend umsetzen. Unser Ziel: Berufsperspektiven aufzeigen! Das Projekt richtet sich an junge Menschen mit schwierigen Ausgangsbedingungen im Alter von 12 bis 26 Jahren. Mit Ein Tag Azubi bieten wir ihnen die Chance, Ausbildung hautnah zu erleben. So lernen sie den Arbeitsalltag kennen und entdecken eigene Perspektiven.Unser Motto: Ein Tag, der DIR gehört. Die jungen Teilnehmerinnen und Teilnehmer stehen bei Ein Tag Azubi im Mittelpunkt. Sie werden von Auszubildenden begleitet, die Fragen beantworten und ihren Aufgabenbereich zeigen. Das ermöglicht direkten Austausch auf Augenhöhe.


World Cleanup Day“
Der World Cleanup Day ist eine Bewegung gleichgesinnter Menschen, die auf ein Ziel hinarbeiten: Unseren Planeten von Müll zu befreien! Immer mehr Menschen sind sich bewusst, dass Umweltverschmutzung unsere Lebensqualität erstickt, und immer mehr Menschen erkennen, dass jeder Einzelne helfen und etwas bewirken kann. Bis jetzt sind über 20 Millionen Menschen in über 130 Ländern an Bord. An diesem Tag findet die größte & friedlichste Bürgeraktion der Welt statt. Wir als Wirtschaftsjunioren lassen uns jedes Jahr ein neues spannendes Projekt einfallen, bei dem wir richtig anpacken können. Wir glauben, dass jeder Einzelne eine Veränderung vornehmen kann, und wenn wir uns alle für ein Ziel vereinigen, können wir eine positive Veränderung herbeiführen.


„MADD_ Make a Difference Day“
Gemeinsam mit und für sozial und körperlich benachteiligte Kinder gestalteten wir einen außergewöhnlichen Tag. Die Verbindung von Menschen unterschiedlicher Herkunft, Gesellschaftsschichten und Alters ist aktuell das große sozialgesellschaftliche Thema in Deutschland und seit drei Jahren auch das Kernthema unseres Make a Difference Days. Auch wir wollen unseren Teil zu dieser Herausforderung für Regensburg beitragen und mit unserem Leuchtturmprojekt Begegnung, Austausch und Perspektiven schaffen. Dabei helfen Junioren, die sich ehrenamtlich engagieren und somit unkonventionelle Hilfe dort leisten, wo sie unmittelbar benötigt wird. Die verschiedenen Aktionen finden zeitlich parallel statt und gestalten sich sehr vielseitig.
So wurden den Kids bei den letzten Malen spannende Einblicke in den Arbeitsalltag auf einer Feuerwehrwache geboten, ebenso wie Einblicke hinter die Kulissen eines Ponyhofs. Ein Fitnesstraining mit Schwerpunkt Selbstverteidigung, die Arbeit der Polizei, sowie diverse andere Branchen standen ebenfalls auf dem Programm. Zum Ausklang dieses ereignisreichen Tages trifft man sich für ausgelassenes Kinderfest im Regensburger Spitalgarten.


Wir sind immer interessiert, neue Projekte zu entwickeln und realisieren. Neben diesen tollen Projekten finden auch jedes Jahr Betriebsbesichtigungen, Fachvorträge und weitere interessante Veranstaltungen statt.

Du hast Ideen und möchtest Dich gerne einbringen?

Dann freuen wir uns, Dich bei einem unserer nächsten AK-Treffen zu begrüßen, damit aus einer Idee tatsächlich schnell ein echtes Projekt wird.

 
KONTAKT:

Theresa Baumann, Arbeitskreisleiterin Bildung & Wirtschaft
E-Mail: theresahelenbaumann@gmail.com