Business Lounge


Haus der Bayerischen Geschichte | Museum ©Frank Blümler


"Business Swing"

Am Freitag, den 23. Oktober 2020 laden wir zu unserer größten jährlichen Netzwerkveranstaltung in eine ganz besondere Location ein, die uns den idealen Rahmen bietet, um einen Bogen von der Geschichte zum #UnternehmenZukunft zu schlagen!

Im Haus der Bayerischen Geschichte erwartet uns eine aufregende Veranstaltung passend zur Sonderausstellung "Tempo, Tempo" ganz im Gatsby Stil der 20er Jahre. Zu Charleston, Swing & Co. begrüßen wir zahlreiche Gäste aus Wirtschaft, Gesellschaft und Politik. 

Wir freuen uns auf einen tollen Abend, an dem sich Netzwerken, Kultur und Spaß perfekt verbinden lassen!

Ablauf

Wir heißen Euch ab 19.00 Uhr herzlich mit einem Aperitif und Catering willkommen. 
Während des Abends wird die Sonderausstellung exklusiv für uns geöffnet und durch Ciceronen werden zusätzlich zahlreiche Hintergrundinformationen geliefert. Hier erfahrt Ihr mehr zu der Ausstellung. 
Musikalisch begleitet uns stilecht das Grammophon Orchester.

Anmeldung

Da die Teilnehmerzahl beschränkt ist, empfehlen wir eine baldige Anmeldung. Jeder kann teilnehmen. Eine Mitgliedschaft bei den Wirtschaftsjunioren ist nicht erforderlich. 

Der Eintrittspreis liegt bei 49,- € für Mitglieder der WJ Regensburg und 69,- € für externe Teilnehmer.
Sobald die Anmeldung möglich ist, erfahrt Ihr es hier!

Wir hoffen und sind optimistisch,  dass die Veranstaltung mit den entsprechenden Vorkehrungen Ende Oktober stattfinden darf und planen enthusiastisch weiter.
In diesem Zusammenhang noch einige Informationen: die Tickets werden voraussichtlich im August oder September in den Verkauf gehen. Falls die Veranstaltung wegen der dann geltenden Regelungen bezüglich Corona verschoben werden muss, wird keine Teilnahmegebühr fällig. Deswegen scheut Euch nicht die Tickets zu kaufen, wenn ihr an der Veranstaltung teilnehmen wollt, denn das erleichtert uns die Planung, steigert die Vorfreude und sichert Euch die Teilnahme!

Nach der Anmeldung halten wir Euch dann auch gerne per E-Mail auf dem aktuellsten Stand.


Weitere Informationen folgen in Kürze